Was kostet eine Refinanzierung? Was sind die Vorteile?

Sie kennen die alte Faustregel, dass Sie nur dann eine Refinanzierung Erw�gung ziehen sollten, wenn der neue Zinssatz mindestens zwei Punkte niedriger liegt? Das war vielleicht vor vielen Jahren wahr, aber mit fallenden Refinanzierungskosten f�r die letzten Jahre, ist es nie die falsche Zeit, ein neues Darlehen in Erw�gung zuziehen! Refinanzierung hat eine Anzahl von Vorteilen, die sich trotz der Anfangskosten gut rechnen.

Wenn Sie refinanzieren k�nnen Sie Ihre monatlichen Zinsen reduzieren und so Ihre monatlichen Kosten verringern -- manchmal ganz erheblich. Oder Sie m�chten einen Teil Ihres Eigenkapitals in dem Haus in "bar herausziehen", um Schulden zu konsolidieren,Ihr Heim zu renovieren oder eine Urlaubsreise zu machen - wie es Ihnen gef�llt! Mit niedrigeren Zinss�tzen und Salden k�nnen Sie Ihre Eigenkapitalsrate schneller aufbauen, wenn Sie eine neue Hypothek mit k�rzerer Laufzeit abschlie�en.

Alle dieser Vorteile kosten allerdings. Wenn Sie refinanzieren zahlen Sie f�r die meisten Gestehungskosten Ihrer ersten Hypothek noch einmal. Das kann Abschlusskosten und andere Geb�hren beinhalten, ein Gutachten, Grund-Rechtsschutzversicherung f�r den Darlehensgeber, Bankbonifikationen, usw.

Und es kann sein, dass Sie eine Strafgeb�hr zahlen m�ssen, wenn Sie Ihre vorherige Hypothek zu schnell refinanzieren. Das h�ngt von den Bedingungen Ihrer existierenden Hypothek ab. Solche Strafgeb�hren sind mancherorts ungesetzlich, und besonders, wenn sie nur f�r das erste oder zweite Jahr der Laufzeit g�ltig sind. Wir helfen Ihnen dabei, das herauszufinden.

Sie k�nnen Punkte zahlen, um einen g�nstigeren Zinssatz zu erhalten. Wenn Sie (durchschnittlich) drei Prozent der Darlehenssumme im Voraus zahlen, k�nnen Ihre Ersparnisse �ber die Laufzeit der neuen Hypothek recht betr�chtlich sein. Sie sollten aber wissen, dass das Finanzamt vor Kurzem angek�ndigt hat, dass die Punkte, die Sie f�r die Refinanzierung Ihre Hypothek bezahlt haben, nicht zur G�nze in dem Jahr der Zahlung abgesetzt werden k�nnen, mit der Ausnahme, wenn das Refinanzierungsdarlehen haupts�chlich der Renovierung dient. Reden Sie mit Ihrem Steuerberater bevor Sie Punkte f�r Ihre neue Hypothek bei Ihrer Einkommensteuererkl�rung in Anrechnung bringen.

Da wir gerade von Steuern sprechen, wenn Sie Ihren Zinssatz reduzieren, reduzieren Sie gleichzeitig den Betrag der monatlichen Abzahlung, die Sie bei Ihrer Einkommensteuererkl�rung in Anrechnung bringen k�nnen. Diese Kosten sollten auch in Betracht gezogen werden. Und beim Ausrechnen k�nnen wir helfen!

Im Gro�en und Ganzen gesehen, sind die Anfangskosten einer Refinanzierung schnell durch die monatlichen Ersparnisse abgegolten. Wir helfen Ihnen dabei, herauszufinden, welches Programm das Richtige f�r Sie ist, indem wir alles bedenken; wie viel Bargeld Sie haben, wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs in der nahen Zukunft ist, und wie sich eine Refinanzierung auf Ihre Besteuerung auswirkt.

Got a Question?

Do you have a question? We can help. Simply fill out the form below and we'll contact you with the answer, with no obligation to you. We guarantee your privacy.

Your Information
Your Question

English French German Portuguese Spanish